Am heutigen Sonntag, 27.2.2022 fand um 10°° Uhr ein erstes Treffen engagierter Bürger und Vereinsvertreter in der KulturScheune1a zum offenen Aktionsbündnis „Ukrainehilfe Fürstenberg“ statt.

Unser Ziel ist: Aufbau und Organisation konkreter Hilfen und lokaler Unterstützung für die vom Krieg in der Ukraine betroffenen Menschen.

Wir fragen uns und dich:


Wer ist direkt betroffen, hat Familie, Freunde, Kollegen in der Ukraine oder auf der Flucht?
Wer weiß, wo sofort geholfen werden kann und sollte?
Wer kann sich vorstellen in der Kommunikation zu unterstützen, kann ukrainisch oder russisch verstehen und sprechen?
Wer kann und will Wohnraum oder Betreuung zur Verfügung stellen, wenn dies in Zukunft erforderlich ist?
Wer ist bereit in anderer Weise zu unterstützen und wie?

Bitte gebt uns eine Rückmeldung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vielen Dank für eure Mithilfe